In eigener Sache: Sankt Depri trägt Trauer

St. Depri betrauert den Verlust eines Mitglieds des Orgateams

Bereits im August ereilte uns die furchtbare Nachricht vom Tode eines Mitglieds des St. Depri-Teams. Wie bereits beim Stammtisch im November erwähnt, brauchten wir selbst eine ganze Weile, um diese Nachricht und diesen Verlust zu verarbeiten, weshalb wir erst im November beim Stammtisch an die Öffentlichkeit gingen.

Jasmin war in verschiedener Art bei uns engagiert. Sie war im Orgateam aktiv, führte Erstgespräche und hatte überdies einige von St. Depri vermittelte Menschen in Therapie. Außerdem war Jasmin Referentin einiger Stammtische.

Unter der URL http://www.sadrechirazi-psychotherapie.de/ habt ihr die Möglichkeit, euch in ein Kondolenzbuch einzutragen.

Jasmin - Für immer mit uns

St. Depri - Wir sind immer für uns da e.V. im Dezember 2017